"Escape from the everyday at the ... Day Spa and experience a total renewal of mind, body and spirit ..."

... so und ähnlich lauten die VER-SPRECHUNGEN.

Aber: 'geht' das wirklich ? Und wenn ja: wie ? 

ist der angesprochene Aus-stieg, Ek-stase nur Flucht oder auch ein Ankommen bei salutogenen Potenzen ?

 

 

Reicht dazu ein Hide-Away, eine Aus-Zeit ? oder braucht es EK-STASE, in der sich  'BEs' ereignen: Be-Rührung, Be-Sinnung, Be-Sonnenheit, Be-Glückung, Be-Ziehung ...

Ist "Total-Erneuerung" überhaupt wünschenswert? Ist das, was in mir da ist, wirklich so total verwerfenswert ? Geht es nicht vielmehr um 

         - rituelle Reinigung des in mir vorhandenen Guten durch De-Toxing

         - anastatisch-salutogene Entfaltung des vorhandenen Potentials?

 

 

Da es also in der von mir entwickelten Behandlungsmethodik nicht nur um Körperliches  bzw. nicht nur um Geistiges, sondern um Existenziell-Wesentliches geht, ist diese homepage auch eine Einladung sich ganzheitlich mit sich selbst bzw. den Möglichkeiten der Weiterentwicklung zu beschäftigen ... 

Daher eine Kurz-Charakteristik:

 

Dr. (phil.) et Dr. (theol.)

HOLD'S

a.o. Univ. Prof. der Universität Wien (i.R.)

HEILS -MASSAGE

IN ANWENDUNG DER

 

SYMBALLESTHAI®-METHODIK

 

SALUTOPHILE LEIB-WERDUNG

 

als

ANTHROPOLOGISCH,

LEIB-PHILOSOPHISCH FUNDIERTE, RELIGIONSWISSENSCHAFTLICH

AM SACRUM ORIENTIERTE,

 

ANWENDUNG GÄNGIGER MASSAGE-TECHNIKEN

          

(Klassische Massage, Fussreflexzonen-Massage, Segment-Massage, Manuelle Lymphdrainage, Akupunkt-Meridian-Massage)